vServer 4 – Sicherheit und mehr

Ein paar Dinge zur Absicherung:

Falls Webmin drauf ist, runter damit:
konsole:~# /etc/webmin/uninstall.sh

Sicherheit:
Bei manchen Providern (star-hosting) funktioniert pstree nicht – auch weitere Tests (s.u.) sind nicht erlaubt, bei HE sind die Infos kurz:
konsole:~# pstree
init-+-cron
|-sshd—sshd—bash—pstree
`-syslogd

Der Portscanner ist bei HE bereits installiert, man kann sich also sparen:
konsole:~# apt-get install nmap
Der Befehl: konsole:~# nmap localhost
ergibt: 22/tcp open ssh
Klingt in meinen Newbie-Ohren richtig gut. Beide vServer-Systeme erscheinen frei von unnötigen Diensten bzw. stark abgesichert.

Links:
UserMin FAQ: http://www.usermin.de/faq.php
Debian absichern: http://www.debianhowto.de/howtos/de/absichern/c_absichern.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.